Seminar
  Programmablauf
  Training
  Laufstilanalyse
  Alternativsport
  Freizeitaktivitäten
 
 
> Startseite > Seminar > Programmablauf
Der Zeitplan - Pfingsten 2017

2017 finden die Running Academy - Laufseminare an zwei Terminen in Nideggen-Schmidt statt. Der erste Termin ist am Pfingstwochenende, der zweite Termin Ende August 2017.
Der nachfolgende vorläufige Zeitplan ist beispielhaft für das erste Seminar an Pfingsten. Der tatsächliche Ablauf ist abhängig von Gruppengröße und Wetterbedingungen und kann von diesem Zeitplan abweichen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an den einzelnen Seminarinhalten und Trainingsläufen freiwillig. Jeder kann auch alternativ etwas auf eigene Faust unternehmen und sich sein Programm nach eigenen Vorstellungen selbst zusammen stellen. Bei besonderen Wünschen sind wir gerne mit Rat und Tat behilflich.
Für die Trainingsläufe werden wir die Gruppen entsprechend dem Leistungsniveau und nach den persönlichen Wünschen der Läufer eingeteilen.

Hier klicken für das August-Seminarprogramm

Freitag, 02.06.2017
bis 16.30 Uhr Anreise und Zimmerbezug
17.00 Uhr Begrüßung und Einführung in den Programmablauf
17.30 Uhr Gemeinsamer Trainingslauf
19.00 Uhr Abendessen, anschließend gemütliches Beisammensein
 
Samstag, 03.06.2017
8.00 Uhr Gemeinsamer Trainingslauf
9.30 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Theorieteil "Trainingsformen und Intensitätssteuerung im Ausdauersport"
12.30 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Besuch der Burg Nideggen
17.00 Uhr Gemeinsamer Trainingslauf
19.00 Uhr Grillabend
 
Sonntag, 04.06.2017
8.00 Uhr Gemeinsamer Trainingslauf mit Videoaufnahme
9.30 Frühstück
11.00 Uhr Theorieteil "Laufen bei Extrembedingungen (Hitze!!!)"
12.30 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Computerunterstützte Laufstilanalyse
17.00 Uhr Gemeinsamer Trainingslauf
19.00 Uhr Abendessen, anschließend gemütliches Beisammensein
 
Montag, 05.06.2017
8.00 Uhr Gemeinsamer Trainingslauf
9.30 Uhr Frühstück
12.00 Uhr Abschlussbesprechung, anschließend Abreise
 

Programm- und Zeitplanänderungen vorbehalten

 
News
 
Laufen vor dem Frühstück

Aus der Erfahrung der letzten Jahre heraus starten wir morgens schon vor dem Frühstück zu unserem ersten Trainingslauf. Nicht nur der positive Effekt auf den Fettstoffwechsel spricht dafür, sondern auch die Tatsache, dass wir sonst erst geraume Zeit nach dem Frühstück loslaufen könnten. Für alle, die aber partout nicht mit nüchternem Magen laufen wollen, steht auch schon vor dem Lauf Kaffee, Tee und eine Kleinigkeit zu essen bereit.